Coaching mit dem inneren Kind

Kennst du das: Es gibt Momente im Leben, die kommen gefühlt einfach immer und immer wieder - und machen manchmal Dinge (unnötig) kompliziert.
Hast du dich z.B. nach einem Streit schon einmal gefragt, wie aus der besagten Mücke nun dieser Elefant geworden ist?
Oder kennst du dieses diffuse Gefühl der inneren Unruhe oder sogar Angst, ohne einen für dich ersichtlichen Grund?
Ein anderes Symptom könnte auch das „Coping“ sein.
Es bedeutet, dass du dir antrainiert hast, dich von unangenehmen Gefühlen abzulenken und stattdessen lieber etwas anderes zu machen.
Das geht z.B. ganz wunderbar mit ständig laufender Musik, Social Media und/oder Shopping… die Liste ist da endlos.

Dieses unbefriedigende oder vielleicht sogar problemverursachende Verhalten lässt sich oft (oder sogar meistens) auf unser inneres Kind zurückführen.
Plötzlich sind wir nicht mehr im Erwachsenen-Ich, unserem rationalen Teil, sondern handeln eher irrational, emotional und spontan.

Unser Gehirn - dieses hochkomplizierte Ding - hat nämlich im Kindesalter unendlich viele Situationen und damit verbundene Glaubenssätze und Emotionen abgespeichert, von denen wir heute nicht einmal mehr unbedingt etwas wissen müssen.
Oftmals ist es eher ein (ohnmächtiges) Gefühl, was uns zu irrationalen, „kopflosen“ und manchmal sogar stereotypen Verhalten veranlasst.
Vielleicht stehst du hinterher da und kannst gar nicht mehr so richtig nachvollziehen, was dich nun zu dieser Handlung bewegt hat?
Sei beruhigt: Das ist normal!
Das hat jeder von uns, doch können wir diesen Zustand meist erst mal gar nicht so richtig einordnen.

Doch ich habe noch eine gute Nachricht:
Du kannst dich um dein inneres Kind kümmern.
Vielleicht kannst du  ihm Ängste nehmen, Liebe geben und für dessen Sicherheit sorgen.
Auf jeden Fall kannst du eine Beziehung zu ihm aufbauen - und am Ende ist das eben die Beziehung zu dir selbst.

Und dieses Kind ist übrigens nicht nur für schlechte Dinge verantwortlich, sondern auch dafür, dass du aus vollem Herzen lachen kannst, über Wiesen springen und Bum Bum Eis genießen kannst.
Es lohnt sich also wirklich, dein inneres Kind gut kennenzulernen.

Um an dieser Stelle mal den Druck raus zu nehmen:
Wir alle haben unsere Päckchen zu tragen und es geht hier auf keinen Fall darum, der „perfekte“ Mensch zu werden.
Den Anspruch habe ich nicht und den solltest du auch nicht haben.

Was wir zusammen erreichen können, ist, dass du dich selber besser verstehen lernst und dadurch eine Akzeptanz erreichst.
Dein Wohlbefinden wird sich steigern.
Zwar wird diese Reise wohl nie ganz zu Ende sein, aber ich kann dir anbieten, ein paar Schritte gemeinsam zu gehen.

Wir wir das ganze gestalten, wie lang und weit wir miteinander gehen, ist ganz individuell und hängt von deinem Gefühl und unserem Vibe ab.

Das alles können wir in einem kostenlosen Erstgespräch (1/2 h) herausfinden.

Einzelstunden (60 Min. Coaching) mit mir kosten 75€.
(Diese, als auch das Erstgespräch, finden alle via Zoom statt.)

++++++++++++  AKTION  ++++++++++++
Aufgrund der aktuellen Situation, biete ich im Oktober, November & Dezember 2022 meine Einzelstunden mit 20% Rabatt an.
D.h. wer sich in diesen drei Monaten einen Termin sichert, bezahlt nur
60€.
+++++++++++++++++++++++++++++++

Alles was wir miteinander besprechen, behandeln wir natürlich beide streng vertraulich und unterschreiben das im Vorhinein.

Ich bin keine Psychotherapeutin, daher verspreche ich keine Heilung und darf auch keine Diagnostik durchführen.
Bei akuten psychischen Beschwerden und Krankheitsbildern, suche bitte Ärzt:innen u./o. Therapeut:innen auf.